Es war so gegen Ende der Neunziger, als ich das erste Mal auf einem echtem Filmset stand und dort mein täglich Brot verdiente… Und wie so oft als Kabelträger wurde ich auf Grund meiner technischen Ausbildung als Elekrotechniker bald Beleuchter und Produktionsassistent bei zahlreichen Kärntner Film-Produktionen.

Location-Service ist Organisation von:

Produktionsbüros, Quartieren, Filmwerkstätten, Gardaroben- & Maskenräumen etc.
Öffentlichkeits-Arbeit
(Presse Führungen,  Standfotos, Information von Anrainern und Verkehrsteilnehmern etc)
Termingerechte Errichtung von Straßensperren & Parkverboten (in Kooperation mit den örtlichen Behörden )

Erhebung sicherheitsrelevanter Aspekte an Land und zu/unter Wasser
(Feuerwehr/Bergführer/Taucher)


Vermittlung von Filmschaffenden aus Kärnten (Kameramann 2nd /3rd– Unit, Unterwasser- und Luftbildspezialisten, (Zusatz)Beleuchter, Standfotografen, Produktionsfahrer, Absperr-Personal etc.)
Motiv Begebenheiten
(Ort, Erreichbarkeit, Gewichtsbeschränkungen Logistik, Parkplätze, Strom-& Wasserversorgung)
Motiv Testaufnahmen
(Foto / Video )
Motiv Verortung
(via GPS und Speicherung in einer Datenbank)

>back<


Zu Zeiten der Cine-Culture-Carinthia begann ich für Produktionen von Rainhard Schwabenitzky der Epo-Film und der NDF   vermehrt  im  Bereich des Location-Managements zu arbeiten. Es müssen aber nicht immer Großproduktionen sein die meine Dienste als Location-Manager in Anspruch nehmen, ich betreue natürlich auch kleine Doku-Drehs bei Aufnahmen in Kärnten.
Mein Wissen rund um das Location-Service habe ich auch für die Diplomarbeit meines Studiums an der AAU Klagenfurt genutz und mit dem Thema „filmboard kärnten“   (Rahmenbedingungen für die Verbesserung der Kärntner Filmindustrie und der Schaffung einer Kärntner Filmförderung) eine wissenschaftliche Grundlage für die Schaffung einer Filmförderung in Kärnten erarbeitet.
Mit der Fotografenmeisterprüfung 2011 erlangte ich  Zugang zur Kärntner Fotografenszene, welche ihrer Seits immer wieder auf der Suche nach Motiven ist aber auch selber coole Locations kennen. Dadurch ist es mir möglich rasch neue Motive zu finden. Meine persönlichen Kontakte zu führenden Immobilien-Maklern in Kärnten ermöglicht mir darüber hinaus den Zugang zu interessanten Innen-Motiven, auch wenn diese nicht in einem aktuellen Maklerangebot verzeichnet sind.

>back<